Neuerscheinungen:

Dr.med. Nadim Sradj:
"Theorie und Praxis des Augentrainings bei Arbeiten im Nahbereich und am PC"
 
Dr.med. Nadim Sradj:
"Augentraining und Farbübungen bei Maculadegeneration"
 
 
 

 
 

"Theorie und Praxis des Augentrainings bei Arbeiten im Nahbereich und am PC"

Dr.med. Nadim Sradj:
(ISBN 978-3-00-029637-6) 90 Seiten mit 35 zum Teil farbigen Abbildungen. Preis: 16,80 € incl. Versand in Deutschland.

 
Theorie und Praxis des Augentrainings
 

Erstmalig ist jetzt von einem Augenarzt ein Trainingsprogramm entwickelt worden, um alle diese Beschwerden gezielt und effektiv anzugehen. Grundlage hierfür ist eine klare physiologische und neurologische Theorie des Nahsehens in Verbindung mit den Ergebnissen empirischer Untersuchungen an Arbeitern in fünf Nähereibetrieben in Nordrhein-Westfalen. Das hier vorgestellte Augentraining zielt vorrangig auf die Prophylaxe und Therapie chronischer Erkrankungen ab, nicht darauf, auf die Brille zu verzichten. Das Für und Wider des Brilletragens wird sachlich erörtert. Zahlreiche Abbildungen dienen dem Verständnis und erleichtern die praktische Anwendung der Übungen.

 
 
 
 

"Augentraining und Farbübungen bei Maculadegeneration"

Dr. med. N. SRADJ:
(ISBN 978-3-00-035351-2) Preis 16,80 € incl. Versand in Deutschland.

 
Theorie und Praxis des Augentrainings
 

Dem Buch geht eine 20-jährige Erfahrung von MD-Patienten mit den hier vorgestellten Augen- und Farbübungen voraus. Das Trainingsprogramm ist eine sinnvolle und notwendige Ergänzung zur regenerativen Therapie und eine wirksame Hilfe zur Selbsthilfe.

 
 
 
 

"Systemtherapie der Maculadegeneration"

von N. Sradj , 5. vollständig überarbeitete Aufl. 2012, 25,- €, (ISBN 978- 3-00-037558-3)

Das Buch gibt einen Überblick über die Krankheit und ihre Therapie inklusive Statistik.

Die neuesten Ergebnisse der modernen exakten Naturwissenschaften werden einbezogen. Für Betroffene ist das Buch eine wichtige Entscheidungshilfe.

Ergänzend dazu das Hörbuch: (CD) Systemtherapie der Maculadegeneration für diejenigen, denen das Lesen bereits schwer fällt. (Nur beim Buchservice erhältlich!) 8,00 €

 
Systemtherapie der Maculadegeneration

Lesermeinungen zu diesem Buch:

"Man findet sich in diesem Buch wieder."

"Es ist peinlich klar geschrieben."

"Endlich einmal ein MD-Buch, das über die bloße Beschreibung der Krankheit hinausgeht und Behandlungsmöglichkeiten aufzeigt."

Das Buch wendet sich an Patienten, ihre Angehörigen, Ärzte, Heilpraktiker und Krankenkassen. Es erläutert in verständlicher Form das Krankheitsbild der Maculadegeneration in den verschiedenen Stadien und zeigt Behandlungsmöglichkeiten nach dem derzeitigen internationalen Stand der Forschung auf.

Das Konzept ist unkonventionell: es ist weder eine reine Patienteninformation im Sinne einer „Do-it-yourself-Broschüre“, noch ein rein medizinisches Fachbuch. Es ist für den aufgeklärten Patienten verfasst, der sich Klarheit über seine Erkrankung verschaffen will und hierbei auch die Grundlagen, Möglichkeiten und Risiken der gängigen Behandlungsmethoden insbesondere die Systemtherapie, verstehen möchte.

Bisher einmalig ist die Darstellung verschiedener Wahrnehmungsanomalien von MD-Patienten, durch die Bedeutung von Subjektivität und Objektivität optischer Wahrnehmungen aufgezeichnet und die Grenzen der Messbarkeit derartiger Störungen demonstriert werden.

M. + N. SRADJ: „DYNAMIK DES SEHENS”

ISBN 978-3-00-013811-9
250 Seiten mit vielen Abbildungen, Preis 29,50 Euro

Dynamik des Sehens

 

Das Buch ist das Resultat einer jahre-langen interkulturellen und interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft, Philosophie und Kunst, insbesondere zwischen dem Augenarzt und Philosophen Dr. N. Sradj und dem Maler Prof. M. Dinnes. Es ist geschrieben für Patienten mit Netzhauterkrankungen, damit sie das, was sie an Außergewöhnlichem sehen, erleben und erleiden, besser erklären können.

Das visuell Unmögliche und Undenkbare (z.B. ein Gesicht mit 4 Augen) wird von den Betroffenen bildlich dargestellt.
Die fundierte Beschreibung der sinnesphysiologischen Grundlagen des Sehens stellt die Brücke zwischen Arzt und Patient, zwischen Ich und Du dar. Wahrnehmungsanomalien und kritisches Denken bilden den Ausgangspunkt für eine operationale Ästhetik, die interkulturell realisiert werden konnte.

Der Horopter wird erstmalig als Erklärungsmodell für die Dynamik der Zusammenarbeit beider Augen in die Ästhetiktheorie eingeführt. Der Wettstreit zwischen Innen- und Außenwelt wird durch die Kategorien "Subjektivität", "Objektivität", sichtbare und unsichtbare "Wirklichkeit" erkennbar.

Künstler aller Fachrichtungen, Architekten, Kunstpädagogen und alle, die sich für künstlerisches Arbeiten interessieren, finden in diesem Buch eine Fülle konstruktiver Anregungen. Durch die Erweiterung der Raum- und Zeitdimensionen eröffnen sich neue Horizonte und gestalterische Möglichkeiten. Das Buch enthält zahlreiche Abbildungen zum Teil in Farbe .

Die genannten Bücher sind zu beziehen beim Buchservice des BVMD, Weinweg 7, D-93049 Regensburg
Fax 0941-28711, E-Mail: bvmd [at] gmx.net
Lieferung nur gegen Vorauszahlung. Wir bitten um Verständnis.
Konto Nr. 7150 10 22 13 bei der HypoVereinsbank Regensburg (BLZ 750 200 73) IBAN: DE26 7502 0073 7150 1022 13, SWIFT (BIC): HYVEDEMM447